biokreis
bioNachrichten
 
Aktuelle Ausgabe:
August 2017
<p>
	Besucht uns am <strong>1. Oktober</strong> auf der BioSüd in Augsburg!</p>

Besucht uns am 1. Oktober auf der BioSüd in Augsburg!

<p>
	Besucht uns am <strong>15. Oktober</strong> auf der BioNord in Hannover!</p>

Besucht uns am 15. Oktober auf der BioNord in Hannover!

<p>
	 </p>
<p>
	 </p>

 

 

 
Ausgabe:

Nr. 2017
August 2017
Interessant, welche Rückmeldungen eintrudeln oder fernbleiben, wenn man eine Anfrage an die zur Bundestagswahl antretenden sogenannten „etablierten“ Parteien stellt mit der Aufforderung: Sagt uns was zu euren Plänen bezüglich ökologische Landwirtschaft, Tierschutz, Gentechnik, Pestizid-Einsatz und Klimaschutz! Fazit: Man muss Geduld haben. Die AfD antwortet gleich gar nicht, anscheinend kennt sie sich mit ...
weiterlesen...
Ausgabe:

Nr. 2017
Juni 2017
Der Unterschied zwischen Bio-Wein und konventionellem Wein? … ist für mich als passionierte Weintrinkerin – ohne weinsensorische Ausbildung – nicht zu schmecken. Sehen jedoch kann den Unterschied jeder, der einen Weinberg durchwandert. Ökologisch bewirtschaftete Weingärten sind lebendig, grün, voller verschiedener Wildpflanzen und Kräuter, voller Würmer, Käfer, Insekten und Wurzeln. ...
weiterlesen...
Ausgabe:

Nr. 2017
April 2017
Die Kühe laufen gemeinsam mit ihren Kälbern auf der Weide, die Kälber trinken bei ihren Müttern anstatt Ersatzmilch zu bekommen, und die Befruchtung erfolgt auf natürliche Weise. Das sind schöne Bilder einer Landwirtschaft, die auch heute noch existiert − nämlich in der Mutterkuhhaltung. Michael Buhl, Biokreis-Landwirt und Vorstand des Fleischrinder Herdbuchs für Nordrhein-Westfalen, ...
weiterlesen...
Ausgabe:

Nr. 2017
Februar 2017
Liebe Leserinnen und Leser, ein Bio-Verband, dessen Mitglieder größtenteils Tiere halten, beschäftigt sich mit Veganismus? Wir haben lange überlegt, ob wir das tun sollen. Menschen, die tierische Produkte ablehnen, drängen vom Rand der Gesellschaft in deren Mitte – ebenso wie Bio einst vom Rand der Gesellschaft in die Mitte drängte. Dieses Phänomen darf man nicht ignorieren, es hat seine ...
weiterlesen...
Ausgabe:

Nr. 2016
Dezember 2016
Liebe Leserinnen und Leser, meine siebenjährige Tochter hat das Bild auf der Titelseite gemalt. Es zeigt einen Bauernhof mit Pferd, Kuh, Acker, Grünland, Obstbäumen, Wiesenblumen, Schmetterlingen, Bienen und Vögeln. Ich persönlich wünsche mir für meine Kinder eine Zukunft, in der solche Bauernhöfe existieren. Artenvielfalt, gesunde Böden, saubere Gewässer, artgerecht gehaltene Tiere, eine ...
weiterlesen...
Ausgabe:

Nr. 2016
Oktober 2016
Waldhonig, Blütenhonig, Löwenzahnhonig, Akazienhonig, Tannenhonig … flüssig, cremig … dunkel, hell … international, regional, Fair Trade, biologisch… Wer beim Einkaufen vor dem Honigregal steht, hat die Qual der Wahl. Der größte Anteil des Angebots, nämlich 80 Prozent, wird nach Deutschland importiert. Weniger als ein Prozent stammt aus ökologischer Bienenhaltung. Und die meisten ...
weiterlesen...
August 2016 (01.08.2016)
Juni 2016 (01.06.2016)
April 2016 (01.04.2016)
Februar 2016 (01.02.2016)
Dezember 2015 (01.12.2015)
Oktober 2015 (06.10.2015)
August 2015 (03.08.2015)
Juni 2015 (10.06.2015)
April 2015 (01.04.2015)
Februar 2015 (03.02.2015)
Dezember 2014 (02.12.2014)
Oktober 2014 (13.10.2014)
August 2014 (05.08.2014)
Juni 2014 (04.06.2014)
April 2014 (31.03.2014)
Februar 2014 (04.02.2014)
Dezember 2013 / Januar 2014 (03.12.2013)
Oktober/November 2013 (15.10.2013)
August / September 2013 (30.07.2013)
Juni / Juli 2013 (03.06.2013)
April/Mai 2013 (02.04.2013)
Februar | März 2013 (05.02.2013)
Dezember 2012 | Januar 2013 (04.12.2012)
Oktober / November 2012 (16.10.2012)
August | September 2012 (06.08.2012)
Juni | Juli 2012 (04.06.2012)
April | Mai 2012 (01.04.2012)
Februar | März 2012 (08.02.2012)
Dezember 2011 | Januar 2012 (01.02.2012)
Oktober / November 2011 (10.10.2011)
August | September 2011 (03.08.2011)
Juni | Juli 2011 (12.06.2011)
April / Mai 2011 (07.04.2011)
Februar | März 2011 (05.02.2011)
Dezember 2010 (30.11.2010)