biokreis
Termine
18.11.2018
Zeit: 9 bis 17.30 Uhr
Ort: 83083 Söllhuben (Gemeinde Riedering)

Mitmach-Konferenz: Wie versorgen wir uns in der Region nachhaltig?

„Wie versorgen wir uns in der Region nachhaltig?“ – zu dieser Frage veranstaltet die Münchner Schweisfurth Stiftung gemeinsam mit zahlreichen Nachhaltigkeitsakteuren aus dem Chiemgau am 18. November 2018 in Söllhuben (Gemeinde Riedering) die zweite Mitmach-Konferenz Deutschlands. Initiativen und Engagierte aus (Land-)Wirtschaft, Politik und Verwaltung, sowie alle interessierten BürgerInnen sind eingeladen, Projekte vorzustellen. Ziel ist die Vernetzung und Mitarbeit für eine zukunftsweisende, lebenswerte, enkeltaugliche und innovative Region Chiemgau.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist auf dieser Seite ab sofort bis zum 07. November 2018 möglich: https://schweisfurth-stiftung.de/stadt-land-tisch/mitmach-konferenz-chiemgau

Mehr Informationen zur Veranstaltung im Programmflyer

 
23.10.2018
Ort: Biokreis-Betrieb Adlhoch, 93177 Altenhthann

Bauer-zu-Bauer-Gespräch

Bauer-zu-Bauer-Gespräch (Einzel- oder in Kleingruppe)  auf dem Biokreis-Betrieb Adlhoch für Umstellungsinteressierte.

Thema: Ökologische Milchviehhaltung, saisonale Abkalbung, Kurzrasenweide.

Uhrzeit auf Anfrage. Nur mit Anmeldung unter Tel. 0 81 61 / 71-44 85. Weitere Infos und Gesprächstermine unter: www.lfl.bayern.de/bioregiobetriebe.

 
26.10.2018 bis 28.10.2018
Ort: Donauhallen, An der Donauhalle 2, 78166 Donaueschingen

48. Berufsimkertage Donaueschingen, mi Biokreis-Stand

mit großer Imker-Fachausstellung an 3 Tagen geöffnet: Freitag 13-19 Uhr, Samstag 9-18 Uhr und Sonntag 9-16.30 Uhr.

Eintritt: Freitag, Samstag und Sonntag: 10,00 Euro.

DBIB-Mitglieder zahlen keinen Eintritt.

Infos: www.berufsimker.net

 
27.11.2018
Zeit: 8 bis 18 Uhr
Ort: Schwarzachtalhalle, Rötzer Straße 2, 92431 Neunburg vorm Wald

Bodentag. Gesunder Boden - Gesunde Lebensmittel

Die Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen bundesweiten Bodentag mit internationalen Gästen und Referenten. Nach den großen Erfolgen mit überaus positivem Echo der letzten Jahre, soll auch der 3. Bodentag wieder viele Interessenten ansprechen. Unter dem Motto „Gesunder Boden – Gesunde Lebensmittel“ werden Wissenschaftler und Praktiker zu aktuellen Themen rund um die Bodenbeschaffenheit und deren Auswirkung auf die Gesundheit von Mensch und Tier referieren und mit den Gästen diskutieren. Das genaue Programm des Bodentags sehen Sie auf unserer Homepage www.ig-gesunder-boden.de. Die IG gesunder Boden e.V. möchte mit diesem Fachforum dazu beitragen, neue Impulse und alternative Lösungsausätze für einen gelungenen Aufbau gesunder Böden vorzustellen.

Der Verein IG gesunder Boden e.V., mit Sitz in Regensburg, bildet ein bundesweites Netzwerk zum Wissenstransfer unterschiedlicher Fakultäten mit dem Ziel, wieder gesunde Böden aufzubauen. Neben der Vermeidung von Nährstoffverlusten, der Förderung der Bodenbiologie und der Umsetzung der optimalen Bodennähstoffverhältnisse, steht die Anreicherung von Humus im Vordergrund. Der Verein versteht sich als Plattform, um altes und neues Wissen zu sammeln und es Verbrauchern, Landwirten, Tierärzten und Wissenschaftlern zur Verfügung zu stellen.

 
 
Aktuelle Ausgabe:
Oktober 2018: Geflügel