biokreis
Termine
16.06.2018
Zeit: 13 Uhr
Ort: Treffpunkt: Landgasthof Reinert, Mescheder Str. 31, 59889 Eslohe

Biokreis Wanderung: Sauerland und Höhenflug

Wir wandern gemeinsam circa 14 Kilometer auf der Teilstrecke des Fernwanderwegs „Sauerland Höhenflug“ von Bad Fredeburg nach Reiste. Dauer: drei bis vier Stunden. Bitte Rucksackverpflegung für unterwegs mitbringen. Gemütlicher Abschluss im Landgasthof Reinert in Reiste.

Anmeldung bis zum 11.06.2018 in der Geschäftsstelle des Biokreis NRW, nrw@biokreis.de, Tel.: 02733 / 12 44 55.

 
17.06.2018
Zeit: 10.30 bis 16 Uhr
Ort: Klosterhof Bünghausen, Hömelstraße 12, 51645 Gummersbach

Workshop: Einstieg in die Ökologische Schafhaltung, Teil 1

Grundlagen der Schafhaltung, inklusive rechtlicher Anforderungen, von Schafrassenwahl, -kauf, -pflege und –gesundheit bis Tierverhalten. Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Demeter, unterstützt vom Naturpark Bergisches Land und der Interessengemeinschaft Oberbergischer Schafhalter.

30 Euro Unkostenbeitrag.

Anmeldung bis zum 11.06.2018 über die Geschäftsstelle des Biokreis NRW , nrw@biokreis.de, Tel.: 02733 / 12 44 55

 
25.06.2018
Ort: Bissendorf bei Osnabrück

Besichtigung Öko-Silomaisversuche der LWK Niedersachsen

Weitere Infos zum Termin über Jörn Bender: bender@biokreis.de, Tel. 05226 / 59 42 952

 
05.07.2018
Zeit: 10 bis 16.30 Uhr
Ort: Biohof Heinrich Knüdeler, Feldmark 11, 33184 Altenbeken (Treffpunkt)

Orientierungsseminar Ökolandbau: Fleischrinderhaltung ökologisch – so geht´s auch für Ihren Betrieb

Die Umstellung von konventionellem auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Eine Gesamtbetriebsumstellung ist jedoch für viele ein tiefgreifender Schritt, der gut überlegt sein sollte.
In dem Orientierungsseminar Ökolandbau werden wichtige Grundlagen des ökologischen Landbaus dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und bei einem Betriebsbesuch vertieft. Teilnehmer lernen, welche Veränderungen und betrieblichen Voraussetzungen notwendig sind, um auf eine ökologische Landwirtschaft umzustellen.

Programm

  • 10 Uhr: Ankommen, Begrüßung, Vorstellung
  • 10.15 Uhr: Betriebsbesichtigung mit dem Schwerpunkt Mutterkuhhaltung (Stall, Weiderundgang)
    • Erfahrungsbericht über Ablauf der Umstellung, betriebliche Voraussetzungen und notwendige Veränderungen
    • Heinrich Knüdeler, Betriebsleiter
  • 12.30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 13.30 Uhr: Informationen zur Umstellung: Was ändert sich im Betrieb? Wie gehe ich vor? Wie wirkt sich Bio wirtschaftlich aus?
    • Referentin: Eva Lisges, Biokreis
  • 14.30 Uhr: Vorstellung einer möglichen Vermarktung, Erläuterungen zu Vermarktungsangeboten und zur Entwicklung des Biomarktes
    • Referenten:  Christoph Dahlmann, Biofleisch NRW e.G., Bergkamen und Klemens Hinssen, Naturverbund Niederrhein, Wachtendonk
  • 15.30 Uhr: Diskussion offener Fragen, Evaluierung und Abschlussbei Kaffee und Kuchen
  • 16.30 Uhr:Ende des Seminars

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Verpflegung wird eine Kostenpauschale in Höhe von 20,00 Euro erhoben.

Anmeldung

weitere Infos in der Geschäftsstelle des Biokreis NRW, nrw@biokreis.de, Tel.: 02733 / 12 44 55

 
 
Aktuelle Ausgabe:
Juni 2018
<p>
	 </p>
<p>
	 </p>