Umzug der Geschäftsstelle NRW

Der nächste Schritt nach vorn: Das neu und größer aufgestellte Team des Biokreis Erzeugerrings NRW hat seit dem 1. August 2020 eine neue Heimat. Die Geschäftsstelle ist nach Kreuztal in das dortige siegerländische „Haus der Forst- und Landwirtschaft“ umgezogen. „Das ist ein Umzug, der uns weiter voranbringt“, schätzt Dörthe Gronemeyer, Geschäftsführerin des Erzeugerrings.

 

Während man in Hilchenbach zwar gemütlich, aber auch recht abgeschieden die Geschäftsstelle betrieb, hat sich in Kreuztal ein kleines Haus der Landwirtschaft etabliert. Mit im Hause sind die Geschäftsstelle des dortigen WLV, eine Steuerberatungsgesellschaft, die Geschäftsstellen der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein und des Betriebshilfsdienstes/ Maschinenrings Siegen-Wittgenstein.  „Von der Nähe zu diesen in der Landwirtschaft aktiven Institutionen werden wir profitieren können“, ist sich  Dörthe Gronemeyer sicher. Informationen fließen besser, gemeinsame Fragestellungen können schnell bearbeitet werden – und die Bedürfnisse der Biokreis-Landwirte können über diese Partner auch in andere Gremien bis auf die Landesebene hinaufgetragen werden.   


Hier erreicht Ihr uns:
Biokreis Erzeugerring NRW e.V.
In der Zitzenbach 2
57223 Kreuztal
T: 02732 7693020
F: 02732 7693021
E: nrw@biokreis.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.