Erste Ernte geht an neue Antersdorfer Mühle

Image

In den 1970er-Jahren war der Bio-Bauer Willi Lindner einer der Ersten, der seine Ernte an die Antersdorfer Mühle im niederbayerischen Simbach am Inn lieferte. Nach den schlimmen Überschwemmungen im Jahr 2016, die die Gebäude der Mühle am Antersdorfer Bach zerstörten, wird derzeit eine neue Mühle nahe Simbach direkt an der B12 erbaut. Die neue Antersdorfer Mühle wird zwar erst im kommenden Frühjahr offiziell eröffnet, aber schon in dieser Saison war erstmals wieder die Anlieferung von Hafer möglich. Erneut brachte Biokreis-Bauer Willi-Linder aus Kößlarn als Erster seinen Hafer zu seinem langjährigen Abnehmer, wo er nun zu Flocken verarbeitet wird.

rzb