Nicht verpassen: Das Biolebensmittelcamp auf dem Gut Sonnenhausen

Image

Das Biolebensmittelcamp, das am 10. und 11. Oktober auf dem Gut Sonnenhausen in Glonn (Oberbayern) stattfindet, ist etwas ganz Besonderes. Hier gestalten die Teilnehmer*innen selbst die Veranstaltung. Das heißt, jede*r kann mit einem eigenen Beitrag Teil des zweitägigen Programms werden. Dafür können aktuell auf der Webseite des Biolebensmittelcamps Themenvorschläge eingereicht werden. Für die Bio-Branche ist das die einzige Veranstaltung dieser Art in Deutschland. 

 

Das Biolebensmittelcamp 2022 bringt Vertreter*innen der gesamten Biolebensmittel-Wertschöpfungskette an einem Ort zusammen – zum Ideenaustausch und zum gemeinsamen Arbeiten an den drängenden Fragen der Branche. Ziel ist es, Menschen in inspirierender Atmosphäre auf Augenhöhe zusammenzubringen, damit Neues entstehen kann. Ganz selbstverständlich treffen hier Bio-Pionier*innen der ersten Stunde und Branchenneulinge aufeinander. Willkommen sind Teilnehmer*innen aus allen Bereichen und Disziplinen.

Mehr zur Veranstaltung: www.biolebensmittelcamp.net