biokreis
Bionachrichten
Juni 2014 04.06.2014
Juni 2014

Unsere Umwelt ist auf den ökologischen Landbau angewiesen. Verarbeiter suchen nach heimischen Bio-Produkten. Und wenn der Verbraucher bereit ist, angemessen für den Mehrwert von Bio-Produkten zu zahlen, bringt sich der Stein selbst ins Rollen. Trotzdem geht es nicht ohne einen Anstoß durch die Politik. Dieser Anstoß wird in den Bundesländern unterschiedlich entwickelt. Bayern nimmt dabei derzeit mit der Initiative BioRegio 2020 eine Vorreiterrolle ein. Große Ziele setzen, kleine Strukturen fördern, Unwissen abbauen – damit ist der Freistaat auf einem guten Weg. In unserem Titelthema „Bioregio – Wie entwickeln Bundesländer ökologischen Landbau?“ schauen wir uns die Bausteine für dieses spannende Vorhaben genauer an.

Außerdem im aktuellen Heft:

  • „Ich habe das Ziel fest im Auge“: Interview mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner
  • Angriff auf den Ökolandbau: Der Kommissionsvorschlag der EU-Ökoverordnung
  • Mit Köpfchen gegen Parasiten: Zum maßvollen Umgang mit Wurmkuren

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeexemplar - einfach per Mail an scheitza[at]biokreis.de! Falls Sie sich zu einer Verbraucher-Mitgliedschaft entschließen (Jahresbeitrag: 45.-€) , erhalten Sie die bioNachrichten 6mal jährlich ohne weitere Kosten direkt geliefert.



PDF Öffnen
   
Oktober 2018: Geflügel (Ausgabe: 2018)
August 2018: Artenvielfalt (Ausgabe: 2018)
Juni 2018: Bio-Bier (Ausgabe: 2018)
April 2018 (Ausgabe: 2018)
Februar 2018 (Ausgabe: 2018)
Dezember 2017 (Ausgabe: 2017)
   
   
zum Bionachrichten-Archiv
   
 
Aktuelle Ausgabe:
Oktober 2018: Geflügel