biokreis
Termine
10.08.2019
Zeit: 10-16 Uhr
Ort: Biokreis-Betrieb Pfell, Ederlsdorf 24, 94130 Obernzell, Niederbayern

Workshop „Stoffwechselgesundheit der Milchkuh“

Referent: Peter Hinterstoißer.

Um Anmeldung bei Biokreis-Berater Peter Hinterstoißer, Mobil: 01 51 / 14 14 97 36, hinterstoisser@biokreis.de wird gebeten

 
30.08.2019 bis 03.09.2019
Ort: Volksfeststraße 1, 94086 Bad Griesbach, Niederbayern

Karpfhamer Fest & Rottalschau, mit Biokreis-Stand

Das Karpfhamer Fest ist eines der größten bayerischen Volksfeste. Der Vergnügungspark, 6 Festzelte mit über 16.000 Sitzplätzen, die Rottalschau und die Vorführungen des berühmten "Rottaler Zehnerzuges" locken jährlich fast eine halbe Million Besucher nach Karpfham.

Das Fest dauert alljährlich 6 Tage - von Donnerstag bis Dienstag. An das Fest ist die "Rottalschau" angegliedert  - eine landwirtschaftlich geprägte Gewerbeschau -, die inzwischen eine der bedeutendsten landwirtschaftlichen Ausstellungen im Süddeutschen Raum ist. Die Ausstellung öffnet nach wie vor erst am Freitag ihre Pforten.

Weitere Informationen zum Karpfhamer Fest und zur Rottalschau unter www.karpfhamerfest.de.

Der Biokreis wird mit einem Informationsstand vertreten sein.

 
14.10.2019 bis 18.10.2019
Ort: Kringell bei Passau an der Öko-Akademie, Niederbayern

Einsteigerseminar für den Bio-Streuobstanbau

Weitere Informationen dazu finden Sie hier! Änderungen im Ablaufplan sind noch möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 
Anmeldung und weitere Informationen bei Frau Greiner in Kringell unter: Akademie für Ökologischen Landbau am Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Ökologischen Landbau (LVFZ) Kringell. 
Frau Greiner
Kringell 2
94116 Hutthurm
Telefon: 0 85 05 / 91 81 26
E-Mail:  Heike.Greiner@lfl.bayern.de
 
Internet: www.LfL.bayern.de/lvfz/kringell

 
18.07.2019
Zeit: 19 Uhr
Ort: Michael Kohnle, Mariannhill-Weg 2, 86756 Reimlingen, Donau-Ries

Felderbegehung

Besichtigung: BayWa Maissortenversuch, Zuckerrüben, Mais, Dinkel, Ackerbohnen, Zwiebel.

Ansprechpartner ist Biokreis-Berater Hans Schiefereder, Mobil.: 01 60 / 1 81 83 69, schiefereder@biokreis.de

 
22.08.2019
Zeit: 20 Uhr
Ort: Biokreis-Betrieb Jürgen Mendler, Untergrünenberg 25, 87439 Kempten, Schwaben

Betriebsbesichtigung: Schlauchbelüftung im Kälberstall

Ansprechpartnerin ist Biokreis-Beraterin Bernadette Albrecht, Mobil: 01 60 / 1 81 72 34, albrecht@biokreis.de

 
27.07.2019
Zeit: 12 bis 16 Uhr
Ort: Biokreis-Betrieb Hans Limmer, Oberbreitenau 3, 84189 Wurmsham, Niederbayern

Bodentag

Infos: Vortrag zum Thema Humusaufbau, erweiterte Bodenuntersuchung von Hans Schiefereder, anschließender Praxisteil mit Bodenproben bei Mais mit Untersaat, mit und ohne Dammkultur und bei pflugloser W-Weizenanbau.

Anmeldung: Peter Hinterstoißer, Mobil: 01 51 / 14 14 97 36, hinterstoisser@biokreis.de

 
24.08.2019
Zeit: 9 bis 17 Uhr
Ort: Biokreis-Betrieb Martin Geiselberger, Gföhret 14, 94081 Fürstenzell, Niederbayern

Bodentag

Infos: Vortrag zu Humusaufbau und Kompostwirtschaft mit anschließendem Praxisteil. Referent: Hans Schiefereder. Um Anmeldung bei Biokreis-Berater Peter Hinterstoißer, Mobil: 01 51 / 14 14 97 36, hinterstoisser@biokreis.de wird gebeten

 

 
31.08.2019 bis 06.10.2019
Ort: Bayern

Bio-Erlebnistage 2019

Wo kommen bayerische Bio-Lebensmittel her – und was macht sie so besonders? Bei den 19. bayerischen Bio-Erlebnistagen zeigt sich „Bio aus Bayern“ aus nächster Nähe. Bio-Bauernhöfe, Bio-Verarbeiter, Bio-Gastronomen, Bio-Händler und Ökomodellregionen laden zu sich ein: auf Hoffeste, zu Tagen der offenen Tür, Mitmach-Aktionen, Vorträgen, Führungen, Radltouren uvm. Immer mit dabei: Der Genuss von echt bayerischen Bio-Schmankerln… und die Erfahrung, was Öko-Landbau und die Herstellung dieser wertvollen Lebensmittel bedeutet!

Mitmachen lohnt sich!
Die Bio-Erlebnistage locken jedes Jahr zehntausende Besucherinnen und Besucher an. Bei den Veranstaltungen erfahren sie aus erster Hand, was Bio-Produkte ausmacht und was ökologische Lebensmittelverarbeitung bedeutet. Als Bio-Unternehmen können Sie so auf Ihre Arbeit und Ihre Produkte aufmerksam machen und Ihre Besucher für den bewussten Konsum von regional erzeugten Bio-Lebensmitteln sensibilisieren. Die Bio-Erlebnistage sind eine große Chance, Ihre Leidenschaft und Ihr tägliches Engagement für Bio aus Bayern mit einem großen Publikum zu teilen und so neue Kundschaft zu gewinnen. Denn wer verstanden und erlebt hat, worin der Wert von regionalem bio liegt, ist auch bereit, mehr für den Einkauf von regionalen Bio-Lebensmitteln auszugeben. Der Aufwand lohnt sich!

Anmeldung jetzt
Die Anmeldung zu den Bio-Erlebnistagen ist möglich bis zum 1. Juni 2019 unter www.bioerlebnistage.de

 

 

 
27.08.2019
Zeit: 20 Uhr
Ort: Biokreis-Betrieb Thomas Pracht, Biedings 3, 87637 Seeg, Schwaben

Weidehaltung und AMS, Steuerung des Kuhverkehrs über ein Weidetor

Um Anmeldung bis zum 25.08.2019 bei Biokreis-Beraterin Bernadette Albrecht, Mobil: 01 60 / 1 81 72 34, albrecht@biokreis.de wird gebeten.

 
05.09.2019
Zeit: 10-16 Uhr
Ort: Neuravensburg, Baden-Württemberg

Fachexkursion Öko-Legehennen

Ort: Biokreis-Betrieb Familie Endraß, Friedhagerstraße 49, 88239 Wangen & Bio-Betrieb und Brennerei Gauss, Engetsweiler 2, 88239 Neuravensburg, Baden-Württemberg

Infos: Die Fachexkursion wird zusammen mit der Bio-Musterregion Ravensburg durchgeführt. Themen sind u.a. Junghennenaufzucht, Schlachtung und regionale Vermarktung von Althennen, Vermarktung von Eiern und Ei-Erzeugnissen. In der Brennerei Gauss besteht die Möglichkeit zusammen Mittag zu essen. Anmeldung bis 27.08.2019 bei Biokreis-Beraterin Bernadette Albrecht, Mobil: 01 60 / 1 81 72 34, albrecht@biokreis.de

 
18.08.2019
Ort: Allgäuer Festwoche, Stadtpark, 87435 Kempten, Schwaben

Bio-Erlebnistag im Rahmen der Allgäuer Festwoche mit Biokreis-Stand

www.festwoche.com

 
 
Aktuelle Ausgabe:
Juni 2019: 40 Jahre Biokreis