Fachveranstaltung Veranstalter Sons. 05.Feb 2024 18:00 bis 19:30 Uhr online 

Ansäuerung von Gülle und Gärrückständen: Ammoniak-Emissionen senken und Düngeeffizienz erhöhen

Durch die Ansäuerung von Wirtschaftsdüngern können Ammoniak-Emissionen wirksam und kostengünstig gesenkt werden. Gleichzeitig kann die Düngeeffizienz erhöht werden. Das Verfahren wird derzeit nur vereinzelt in Deutschland in der landwirtschaftlichen Praxis eingesetzt. Durch einen intensiven Wissenstransfer sollen der Einsatz und die Akzeptanz dieses Verfahrens im Pflanzenbau erhöht werden. Im Web-Seminar werden dazu die Ansäuerungs-Technik und bisherige Ergebnisse des Modell- und Demonstrationsvorhabens „Säure Plus im Feld“ vorgestellt. Dazu werden die Landwirtschaftskammern Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen als Gesamtkoordinatoren und zwei Lohnunternehmen des Projekts berichten.

 

Eine Anmeldung ist ausschließlich über diesen Link möglich:

https://www.praxis-agrar.de/web-seminare/anmeldung2-1

Mail Website
zur Übersicht