Fachtagung Veranstalter Sons. 10.Sep - 11.Sep 2020 Mecklenburg-Vorpommern 

Biodiversität und Klima – Vernetzung der Akteure in Deutschland

Der voranschreitende Klimawandel stellt eine wachsende Bedrohung für die biologische Vielfalt und die davon abhängenden menschlichen Gesellschaften dar. Um Aktivitäten an der Schnittstelle „Biodiversität und Klima“ zu präsentieren und allgemein bekannt zu machen, veranstaltet das BfN seit 2004 jährlich an der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm die trans- und interdisziplinäre Tagung “Biodiversität und Klima – Vernetzung der Akteure in Deutschland”.
Sie als Expert*innen aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und von Nichtregierungsorganisationen (NGOs), als auch Repräsentant*innen relevanter Sektoren (Landwirtschaft, Wasserwirtschaft, Stadtplanung, Energieversorgung etc.) sind eingeladen, mit Kurzbeiträgen aktuelle Forschungsergebnisse und Projekte im Überschneidungsbereich der Themen „Biodiversität, Naturschutz und Klimawandel“ vorzustellen. Insbesondere freuen wir uns, anhand von Beispielen zu diskutieren, wie durch Maßnahmen zur Erhaltung biologischer Vielfalt auch Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel oder Maßnahmen zum Klimaschutz unterstützt werden können, bzw. auch andersherum: inwiefern Anpassungsmaßnahmen oder Maßnahmen zum Klimaschutz so gestaltet werden können, dass sich Synergien mit dem Naturschutz ergeben (z.B. Deichrückverlegungen als Schutzmaßnahme gegen Hochwasserereignisse, die im Zuge des Klimawandels verstärkt zu erwarten sind oder z.B. die Erhaltung von Moorflächen zur langfristigen Speicherung von CO2).
Die Tagung dient in erster Linie der Vernetzung und dem fachwissenschaftlichen Informationsaustausch im deutschsprachigen Raum. Das Tagungsprogramm lebt von den Beiträgen der Teilnehmenden. Kurzfassungen der Vorträge werden sowohl auf der BfN-Homepage als auch als Publikation (mit ISBN-Nummer) in der BfN-Skriptenreihe veröffentlicht.
Zur finanziellen Unterstützung von Teilnehmenden von NGOs und Referent*innen stehen limitierte Mittel zur Verfügung, die mit der Anmeldung im Feld Bemerkung beantragt werden können. Da die Zahl der Teilnehmenden aufgrund der geltenden Abstandsregelungen limitiert ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, da die Tagung bereits vor Ablauf der Anmeldefrist ausgebucht sein kann. Bitte melden Sie sich online unter folgendem Link an: Tagungskalender mit Online-Anmeldung
Geben Sie im Feld Bemerkung bitte an, ob Sie einen Vortrag halten wollen und senden ein kurzes Abstract an jutta.stadler@bfn.de
Anmeldeschluss für die Teilnahme: 14. August 2020
Die Veranstalter behalten sich vor anhand der eingereichten Abstracts eine Auswahl zu treffen.
Das Tagungsprogramm setzt sich fast ausschließlich aus den Beiträgen der Teilnehmenden zusammen und steht deshalb leider noch nicht fest.

Mail Website Bundesamt für Naturschutz Internationale Naturschutzakademie, Insel Vilm, Putbus, Deutschland
Routenplaner
zur Übersicht