Sonstiges Veranstalter Sons. 14.Jan 2021 19:00 bis 21:00 Uhr online 

Für eine neue Agrarpolitik: Ökologisch, sozial und nachhaltig

In den letzten Jahren haben die Proteste von Landwirt*innen, Umweltverbänden und Tierschutzverbänden gegen die industrialisierte Agrarpolitik der Europäischen Union und der Bundesregierung immer mehr zugenommen. Um die derzeitige Krise der Landwirtschaft in den Griff zu bekommen, müssen grundsätzliche Weichen neu gestellt werden. Wir stehen vor gewaltigen Herausforderungen mit vielen Baustellen: EU-Agrarreform, Klimawandel, Umbau der Tierhaltung, Ackerbau, Gentechnik, Bodenpolitik, internationaler Handel.

Referent*innen:
Uwe Hiksch, Mitglied im Bundesvorstand der NaturFreunde Deutschlands e.V.
Georg Janßen, Bundesgeschäftsführer der AbL e.V. (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft)

Der Vortrag findet über das Programm Zoom statt. Die Einwahldaten erhältst du nach deiner Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Website
zur Übersicht