Vortrag Veranstalter LfL 15.Feb 2022 Ab 19:30 Uhr online 

Fütterung und Futterkosten immer im Blick – digitale Technik macht’s möglich!

 

“Bei der Milcherzeugung stellt die Fütterung den größten Posten der Direktkosten dar. Wer die Kosten im Griff hat, ist in der Lage, Geld zu verdienen. Eine Ration sowohl ökonomisch, physiologisch als auch effizient einzustellen, ist für Landwirt*Innen eine Herausforderung.”, sagt das Team der Lfl.

Anhand der im Rahmen vom Demonstrationsprojekt 3 („Fütterungsmanagement“) automatisch erfassten Daten werden bei diesem „DigiMilch im Dialog“-Termin die Fütterung und deren Kosten diskutiert und erläutert. Außerdem soll geklärt werden, welchen Beitrag die Fütterungstechnik zum Umwelt-, Natur- und Ressourcenschutz leisten kann.

Website
zur Übersicht