Felderbegehung Veranstalter Sons. 12.Jun 2024 13:00 bis 17:00 Uhr Sachsen 

Landwirtschaft und Naturschutz im Dialog – Betriebsplan Natur

Landwirtschaftsbetriebe bewegen sich in einem Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Produktion hochwertiger Nahrungsmittel und anspruchsvollen Zielen des Umwelt- und Naturschutzes. Der „Betriebsplan Natur“ als Ergebnis einer gesamtbetrieblichen Naturschutzberatung zeigt individuelle Lösungen auf, die der Natur und dem Betrieb zugutekommen.

Der Landwirtschaftsbetrieb Ackermann GbR ist u. a. mit einem Landhandel und Ackerbau erfolgreich aufgestellt. Mit dem Aufbau einer Herefordrinderherde in der Bergbaufolgelandschaft zeigt er vorbildhaft wie ganzjährige Mutterkuhhaltung mit Direktvermarktung betriebswirtschaftlich und gleichzeitig für die Landschaftspflege gewinnbringend sein können. Der Feldtag bietet die Möglichkeit mit dem Betriebsleiter und weiteren Experten für extensive Rinderbeweidung, Tierhaltung und Vermarktung ins Gespräch zu kommen. Weitere Naturschutzmaßnahmen und deren Finanzierung über die Richtlinie Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen sind Thema.

Gleichzeitig startet mit diesem Feldtag eine neue Bewerbungsrunde zur Teilnahme am Betriebsplan Natur. Interessierte können sich gerne auf dem Feldtag informieren.

Die Veranstaltungsreihe informiert über diesen Ansatz des kooperativen Naturschutzes und zeigt anschauliche Beispiele.

Anmeldung bis zum 11.06.2024 unter https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/lfulg/beteiligung/themen/1036331

Kontakt:
Carola Schneier
Abteilung Naturschutz, Landschaftspflege/Referat Landschaftspflege
Telefon: + 49 3731 294-2312
E-Mail: carola.schneier@smekul.sachsen.de

Mail Telefon Website
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Am Mühlgraben 5, 04442 Zwenkau, Deutschland
Routenplaner [/borlabs-cookie]
zur Übersicht