Webinar Veranstalter Sons. 05.Aug - 09.Sep 2020 online 

Online-Workshop: Einführung in die Planung von Agroforstsystemen

Der Online-Workshop findet immer mittwochs von 10-12:30 Uhr statt.

1. Was ist Agroforstwirtschaft? Einstieg in die Agroforstplanung.
5.8.2020, 10-12:30 Uhr
Referent: TRIEBWERK www.triebwerk-landwirtschaft.de
Im Rahmen dieser Lehreinheit stellen wir die Agroforstwirtschaft vor. Wir erläutern Grundbegriffe, stellen traditionelle sowie moderne Agroforstsysteme vor, und gehen auf wissenschaftliche Erkenntnisse zu dieser Form der Landnutzung ein. Dabei beleuchten wir vor allem die Bedeutung der Agroforstwirtschaft hinsichtlich der Anpassung der landwirtschaftlichen Produktion an den
Klimawandel. Zudem beginnen wir mit einem Einstieg in die Planung von Agroforstsystemen und lernen welche die kritischen Stellen dabei sind.

2. Planung von Agroforstsystemen?
12.08.2020, 10-12:30 Uhr
Referent: TRIEBWERK www.triebwerk-landwirtschaft.de
In Rahmen dieser Lehreinheit gehen wir mehr auf die Planung von Agroforstsystemen ein. Zuvor wurden die unterschiedlichen Aspekte bereits benannt und hier vertieft. Wir behandeln: Einzelne
Planungsschritte, Zeitrahmen einer Agroforstplanung bis zur Umsetzung, Anpassung an die bisherige Betriebsstruktur, Materialbeschaffung etc.

3. Keyline Design als Werkzeug für die Agroforstwirtschaft
19.08.2020, 10-12:30 Uhr
Referent: Philipp Gerhardt, www.Baumfeldwirtschaft.de
Im Rahmen dieser Lehreinheit wird das Planungswerkzeug „Keyline Design“ vorgestellt und inwiefern dieses als Grundlage für eine Agroforstplanung funktionieren kann. Die Vorteile des Keyline Designs
zur Beeinflussung des Landschaftswasserhaushaltes werden vorgestellt.

4. Rechtliche Aspekte der Planung von Agroforstsystemen

26.08.2020, 10–12:30 Uhr
Referent: Burkhard Kayser, www.burkhardkayser.de
Im Rahmen dieser Lehreinheit wird besonders auf die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland eingegangen. Da diese aktuell ungünstig sind für die Planung und Etablierung von Agroforstsystemen ist dies ein wichtiger Aspekt, der näher erläutert werden muss. Es werden Chancen und Möglichkeiten aufgezeigt, wie eine Planung trotz anfänglicher Hindernisse überwunden werden kann.

5. Fernerkundung und GIS für die Agroforstplanung
2.9.2020, 10-12:30Uhr
Referent: Philipp Gerhardt, www.Baumfeldwirtschaft.de
Im Rahmen dieser Lehreinheit werden die Vorteile und die Nutzung von Fernerkundung und Geo-Informationssystemen für die Planung komplexer Agroforstsysteme vorgestellt. Dies wird anschaulich
über verschiedene Beispiele des Referenten vorgestellt.

6. Nach der Planung: Umsetzung, Pflege, Ernte, Vermarktung
9.9.2020, 10-12:30Uhr
Referent: TRIEBWERK www.triebwerk-landwirtschaft.de
Im Rahmen dieser abschließenden Lehreinheit wird der Fokus auf die Umsetzung der Planung gelegt. Mit dieser werden Fragen der Pflege, Bewirtschaftung, Ernte und Vermarktung genauer betrachtet und inwiefern diese im Vorfeld in die Planung mit einbezogen werden müssen.

Bei Interesse melden Sie sich mit dem Betreff “Anmeldung Agroforst-Workshop” an unsere E-Mail-Adresse: AgroforstGoettingen@gmx.de
Der Workshop wird voraussichtlich über Zoom laufen und ist auf 300 Teilnehmende begrenzt. Den Zugang und alle weitere Informationen zum Ablauf bekommen Sie dann per Mail. Eine datenschutzkonvorme Aufzeichnung der Veranstaltung ist geplant.

Mail Deutschland
Routenplaner
zur Übersicht