Versammlung Veranstalter Sons. 20.Feb 2020 Ab 09:00 Uhr Sachsen-Anhalt 

SO!JA® Tag

Regionaler Soja bekommt eine Wertschöpfung bis hin zum Verbraucher!
Heimischer Soja darf kein Nieschenprodukt, sondern seinem Wert entsprechend ein Bedarfsprodukt für eine nachhaltige und regionale Lebensmittelproduktion sein.
Heimischer Soja ist es wert Hauptsache zu sein.

Deshalb möchten wir Sie informieren!

Programm:
9.00 Uhr Einlass/Registrierung
9.30 Uhr Grußwort: Torsten Krawczyk,
Präsident des Sächsischen Landesbauernverbandes
10.00 Uhr Vorstellung der EZG SO!JA w.V.-
Thomas Richter, Vorstandsvorsitzender EZG SO!JA w.V.
10.30 Uhr Regionale Wertschöpfung durch Soja –
Andreas Jahnel, Referatsleiter Sächsischer Landesbauernverband
11.00 Uhr Sojaanbau unter mitteldeutschen Bedingungen –
Ulf Jäckel, LfULG Sachsen
11.30 Uhr Historie Sojapflanze und richtige Saatgutwahl –
Claudia Schüler, Vorstand EZG SO!JA w.V.
12.00 Uhr Anbau, Pflege und Erntetechnik –
Florian Uherek, Vorstand EZG SO!JA w.V.
12.30 Uhr Mittagspause (Mittagessen vor Ort)
13.00 Uhr Toasten, Pressen, Veredeln; Plan der EZ –
Lutz Wudtke, Geschäftsführer EZG SO!JA w.V.
13.30 Uhr Regionales Toasten und Pressen in Kleinanlagen –
Roland Betker, Landwirt

Unkostenbeitrag für die Veranstaltung pro Person: 15,00 Euro für Mitglieder / 25,00 Euro für Nichtmitglieder
Eine gesonderte Einladung mit der entsprechenden Agenda lassen wir Ihnen demnächst zukommen, bei Interesse bitten wir um Voranmeldung bis 12.02.2020 per email unter info@ezg-soja.de,
per Fax 03591-204118 oder per WhatsApp/ SMS mit Namensangabe unter 01 71 / 9 90 20 91

Mail Telefon Hotel Schöne Aussicht, Naumburger Landstraße 1, 06667 Weißenfels, Deutschland
Routenplaner
zur Übersicht