Fachtagung Veranstalter FIBL 20.Okt 2022 15:50 bis 18:15 Uhr online 

Strategien zur Klimaanpassung

Praktikable und innovative Ansätze aus der Praxis für die Praxis – im sechsten Seminar der Online-Reihe „Praxis-Talks“ des Netzwerks Leitbetriebe Pflanzenbau berichten zwei Betriebe über ihre Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und beantworten Fragen wie: Wie können Böden auf die wechselnden neuen Anforderungen der Klimakrise vorbereitet werden? Welche Rolle können Agroforstsysteme oder Hecken zur Biotopsvernetzung spielen?

Verwendet wird die Software ZOOM. Für die Dauer des Seminars werden daher ein ruhiger Ort mit PC oder Laptop incl. Kamera, Lautsprecher und Mikrofonfunktion sowie eine stabile Internetverbindung benötigt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des bundesweiten Netzwerks Leitbetriebe Pflanzenbau statt. Der Austausch mit anderen Betrieben über nachhaltigen Pflanzenbau, die eigene Arbeit der Öffentlichkeit näherzubringen und die Zukunft des Ackerbaus mitzugestalten – das sind die Ziele des Netzwerks. Es wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) initiiert und ist ein Leuchtturmprojekt im Rahmen der BMEL-Ackerbaustrategie 2035.

Die Veranstaltung wird verantwortet von der Koordinationsstelle aus m&p: public relations GmbH, FiBL Projekte GmbH und Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG).

Angesprochen sind alle interessierten Praktikerinnen und Praktiker aus dem Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau und darüber hinaus sowie Multiplikator*innen mit besonderem Interesse am innovativen und nachhaltigen Pflanzenbau.

Gebühren für die Teilnahme an der Veranstaltung fallen nicht an, da das Seminar im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) durchgeführt wird.

Die Online-Anmeldung ist ca. 2-3 Wochen vor der Veranstaltung möglich.
Anmeldeschluss: Dienstag, 18.10.2022
Mail Telefon Website
zur Übersicht