Fachveranstaltung Veranstalter Sons. 25.Jan 2024 19:30 bis 21:00 Uhr online 

Wie geht es unserem Boden in Klimawandel und Umweltbelastung?

Wie geht es unseren Böden bei Wasserknappheit, klimatischer Veränderung und steigender Umweltbelastung? Sind Fruchtbarkeit, CO2 Bindefähigkeit und die Struktur unserer Böden in Gefahr?
Die GärtnerInnen Eva Domes und Tom Mühlbauer schildern ihre Erfahrungen und ihren Umgang mit der Situation. Dr. Christopher Brock von der Demeter Forschungsstelle in Darmstadt steuert wissenschaftliche Erkenntnisse bei.

„Gute Böden sind lebensnotwendig für uns. Sie lassen unsere Nahrungsmittel wachsen, speichern Wasser und Treibhausgase und sind Lebensort für ein Viertel aller Lebewesen auf unserer Erde“, sagt BIONALES-Vorständin Margarethe Hinterlang vom Dottenfelder Hof in Bad Vilbel. „Jedoch machen Versiegelung, Verarmung und veränderte Klimabedingungen unserem Boden zu schaffen. Sicherheit im Bearbeiten unserer Böden im Jahreslauf gibt es für die Landwirtschaft kaum mehr – extreme Wettereinbrüche mit Trockenheit und Starkregen fordern Saat und Ernte zu neuen Zeiten, mit neuen Sorten und Methoden ein.“

Anmeldung bitte unter https://eveeno.com/229244224

Kontakt:
Margarethe Hinterlang, m.hinterlang@bionales.de, Bionales e.V. / Ernährungsrat Frankfurt

Mail Website
zur Übersicht