Sonstiges Veranstalter Sons. 22.Jan 2022 12:00 bis 12:00 Uhr Berlin 

Wir haben es satt!-Protest: Neustart Agrarpolitik!

Datum/Zeit:    Samstag, 22. Januar 2022, 12 Uhr
Ort:                 Bundestag, Friedrich-Ebert-Platz/Reichstagufer, 10117 Berlin (Pressetreffpunkt: gegenüberliegende Spreeseite/Treppe des Marie-Elisabeth-Lüders-Haus)

Vormittags:    10 Uhr: Traktor-Protest der Bäuer*innen am Bundeslandwirtschaftsministerium mit Übergabe von Protestnote an Minister Cem Özdemir. Ort: BMEL, Wilhelmstraße 54, 10117 Berlin

Strohgolden, imposant und unmissverständlich – in gigantischen Lettern entsteht ein eindrucksvolles Bild am Deutschen Bundestag, wenn das “Wir haben es satt!”-Bündnis in gut zehn Tagen den agrarpolitischen Neustart von der Ampel-Regierung fordert. Wegen der Pandemie haben sich die über 60 im Bündnis zusammengeschlossenen Organisationen entschieden, die ursprünglich geplante große Agrarwende-Demonstration zu verschieben.

Stattdessen inszeniert das Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft, das für seine bildstarken Aktionen bekannt ist, einen beeindruckenden Protest am Fuße des Reichstagsgebäudes. Genaue Informationen stellen Bündnis-Vertreter*innen auf der Auftakt-Pressekonferenz am 18.1. zur Verfügung. Die Protestveranstaltung steht unter dem Titel: „Agrarwende jetzt!“.

Zeitgleich hat das Bündnis eine Mitmach-Aktion ins Leben gerufen. Bei dem “Staffel-Lauch für die Agrarwende” können alle, denen die bäuerliche Zukunftslandwirtschaft am Herzen liegt, ein Video mit ihrer Forderung für den agrarpolitischen Neustart einreichen und den „Staffel-Lauch“ so ins Regierungsviertel tragen. Eine Anleitung findet sich unter www.wir-haben-es-satt.de/staffellauch, Einsendeschluss ist der 18.1.

Website Friedrich-Ebert-Platz, Berlin, Deutschland
Routenplaner
zur Übersicht