Fachveranstaltung Veranstalter  30.Jan 2024 09:30 bis 16:00 Uhr Brandenburg 

Wirksamkeit von Naturschutzmaßnahmen in der Agrarlandschaft Brandenburgs

Bei der Beratung von Landwirtschaftsbetrieben zur Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen in der Agrarlandschaft versuchen wir den Spagat zwischen dem Optimum für mehr Naturschutz und dem Finanzbedarf der Landwirt:innen für die Umsetzung der Maßnahme und den Ertragsverlust zu gestalten. Bei der Entscheidungsfindung würde uns helfen, wenn wir genau sagen könnten, welche Maßnahme den höchstmöglichen Erfolg für den Naturschutz erwarten lässt.
Daher möchten wir im Rahmen einer Tagung am 30. Januar 2024 in der Aula der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde von 9.30 bis 16 Uhr über die Wirksamkeit von Naturschutzmaßnahmen in der Agrarlandschaft informieren.

Anhand von Monitoring-Ergebnissen des F.R.A.N.Z.-Projektes, des HNV-Indikators oder für verschiedene Artengruppen (Amphibien, Tagfalter) werden erfolgreiche Naturschutzmaßnahmen vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Naturschutzmaßnahmen und Monitoring-Ergebnissen aus Brandenburg, ein Einführungsvortrag erläutert die möglichen Maßnahmen und deren Zielstellungen.

Das detaillierte Programm finden Sie hier: Programm zur Tagung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird jedoch vor Ort ein Unkostenbeitrag für die Verpflegung von ca. 15 Euro erhoben.

Website
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Schicklerstraße, Eberswalde, Deutschland
Routenplaner [/borlabs-cookie]
zur Übersicht