Werde Teil der Biokreis-Familie!

Image

Wer sich für eine Bio-Zertifizierung entschieden hat, wird schnell feststellen: Der Aufwand ist überschaubar. In nur fünf Schritten wirst Du Teil der Biokreis-Familie:

1. ERST-EVALUIERUNG

Gemeinsam mit Deiner*m Biokreis-Berater*in besprichst du die Möglichkeiten für eine erfolgreiche Umstellung Deines Betriebs. In diesem Gespräch klären wir gemeinsam, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind und wie wirtschaftlich die Umstellung für Deinen Betrieb ist. Das Gespräch dient der Orientierung, es ist kostenlos und unverbindlich.

2. ERZEUGER-VERTRAG

Du schließt einen Erzeugervertrag und wirst Mitglied im Biokreis. Damit erklärst Du Dich bereit, die Biokreis-Richtlinien einzuhalten. Wir beraten Dich zu allen produktionstechnischen Fragen und begleiten Dich zur erfolgreichen Zertifizierung als Biokreis-Betrieb.

3. KONTROLLE

Du schließt einen Kontrollvertrag mit einer für Deinen Betrieb passenden und vom Biokreis anerkannten, aber unabhängigen Kontrollstelle. Deine Öko-Kontrollstelle prüft im Rahmen der Jahreskontrolle die Einhaltung der EU-Ökoverordnung sowie der Biokreis-Richtlinien auf Deinem Betrieb.

4. ZERTIFIZIERUNGSENTSCHEIDUNG

 Eine unabhängige Anerkennungskommission, die mit Biokreis-Landwirt*innen und Verbraucher*innen besetzt ist, entscheidet über die Verleihung des Biokreis-Zertifikats.

5. WILLKOMMEN BEIM BIOKREIS!

Nach der Umstellungszeit von bis zu zwei Jahren ist Dein Hof ein anerkannter Biokreis-Betrieb und Du kannst das Vermarktungs- und Leistungsangebot des Biokreis und seiner Landesverbände in vollem Umfang nutzen.