„Jedes Essen ist eine Stellungnahme zu politischen, gesellschaftlichen und ethischen Zusammenhängen“

Als Gastrosoph beschäftigt sich Prof. Harald Lemke mit den philosophischen Hintergründen unseres täglichen Essens. Hier spricht er über die Macht des Essens und erklärt, warum wir eigentlich alle Gastrosophen sind.

„Wenn ein Tier für uns stirbt, haben wir die Verpflichtung, alles von ihm zu nutzen“

BIOSpitzenkoch Rainer Hensen gehört zu den besten Köchen Deutschlands. Im Interview spricht er über den Respekt vor Lebewesen beim Kochen.

„Wir müssen JETZT handeln“

Susanna Lindlein ist 14 Jahre alt und Teil des Organisationsteams von Fridays for Future Passau. Gemeinsam mit anderen Schülern setzt sie sich für mehr Klimaschutz ein.

„Der Kampf ist noch längst nicht gewonnen“

Dr. Felix Prinz zu Löwenstein ist Vorstandvorsitzender des BÖLW und Ökolandwirt. Im Interview spricht er über die Zukunft des Ökolandbaus in Zeiten des Klimawandels und über die Notwendigkeit des gesellschaftlichen Wandels.